Choose your country / language

Innovationsführer in der Oberflächentechnik für Bremsscheiben in unserem Laser-Kompetenzzentrum

Trotz der weltweit steigenden Zahl von Fahrzeugen wurden in den letzten zwei Jahrzehnten erhebliche Fortschritte bei der Verringerung der Feinstaubemissionen von Auspuffanlagen erzielt. Jetzt konzentrieren sich die Automobilhersteller auf eine weitere kritische Komponente: die Bremsscheiben, die für 30 % der Feinstaubemissionen verantwortlich sind.

Der Prozess des Laserauftragschweißens von Bremsscheiben in vollem Gange

Bremsscheiben können leicht korrodieren, was die Sicherheit und den Fahrkomfort beeinträchtigt, insbesondere bei Elektrofahrzeugen. Darüber hinaus können Feinstaubpartikel, die von Reibungsbremssystemen ausgestoßen werden, die Gesundheit beeinträchtigen.

Metco Joining & Cladding hat auf diese Herausforderung der Branche mit einer innovativen Beschichtungslösung reagiert. Im Laser Center of Competence in Wohlen, Schweiz, haben Dr. Hossein Najafi (Ph.D., MBA) und sein Team einen nachhaltigen Prozess entwickelt, der die Emissionen reduziert, die Leistung verbessert und die Lebensdauer von Bremsscheiben verlängert.

Die DiscCover™ Beam-Beschichtungsanwendung nutzt das Hochgeschwindigkeits- Laserauftragsschweißen in Kombination mit speziellen MetcoBrake™-Metallpulvern, um den Feinstaub beim Bremsen von Fahrzeugen drastisch zu reduzieren und die strengen Anforderungen der EURO-7-Norm zu erfüllen.

Ein Blick hinter die Kulissen des Laser Center of Competence, wo die DiscCover™ Beam-Beschichtungsanwendung entwickelt wurde

Im Laser Center of Competence arbeitet das Team von Dr. Najafi eng mit Kunden zusammen, um innovative Lasertechnologien zu entwickeln. Die Entwicklungen orientieren sich an drei primären Technologietrends:

  • Hochgeschwindigkeits-Beschichtung,
  • Hochleistungs-Beschichtung und
  • die Konstruktion von 3D-Strukturen.

Das Herzstück dieses Erfolgs ist das 7-achsige 3D Laser Center Portal. Diese hochpräzise Maschine ermöglicht die Konstruktion komplizierter Strukturen bei gleichzeitiger Kontrolle der Temperatur während des gesamten Prozesses.

As a significant highlight, based on our growth over the past several years, 2024 will see an expansion with the addition of two more machines recently purchased from Karl H. Arnold Maschinenfabrik GmbH & Co.KG. These state-of-the-art machines will enhance our capabilities, enabling faster production times and higher precision in our manufacturing processes, further strengthening customer support.

Aufgrund unseres Wachstums in den letzten Jahren werden wir im Jahr 2024 mit zwei weiteren Maschinen, die wir kürzlich von der Karl H. Arnold Maschinenfabrik GmbH & Co.KG erworben haben, expandieren. Diese hochmodernen Maschinen werden uschnellere Produktionszeiten und höhere Präzision in unseren Fertigungsprozessen ermöglichen, wodurch die Kundenbetreuung weiter gestärkt wird.

© Copyright 2024

Back to top keyboard_arrow_up

keyboard_arrow_up